O'TOM Zeckenhaken

Nicht auf Lager

O'TOM Zeckenhaken
5,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 500 g


Warum O"TOM?

Die Mundwerkzeuge der Zecke unter dem Mikroskop

O"TOM Zeckenhaken folgen zwei wichtigen Prinzipien:

- Zeckenentfernung ohne Druck auf die Zecke

- Zeckenentfernung durch Rotation, nicht durch Zug

Hat sich die Zecke an ihrem Wirt festgebohrt, so spritzt sie Speichel in die Wunde, der
Allergene enthalten kann. Die Folgen sind:
Oedeme (Schwellungen), Erytheme (Rötungen) und starker Juckreiz

Zusätzlich kann der Speichel der Zecke Krankheitserreger enthalten, die beim Menschen Rickettsiose, Lyme-Borreliose, Zeckenfieber und Gehirnhautentzündung auslösen können. Schwere Erkrankungen mit lebenslangen Einschränkungen oder Tod können die Folge sein!

Beim Tier können Babesiose, Ehrlichiose, Lyme-Borreliose bei Hunden, Babesiose beim Pferd, Haemobartanellose bei der Katze, Babesiose und Ehrlichiose bei Rindern auftreten.
 

 

Der Unterschied zwischen herkömmlicher Zeckenzange (links) und O"TOM Zeckenhaken (rechts).

Warum sind O"TOM Zeckenhaken die beste Methode, Zecken zu entfernen?

Wird die Zecke mit Zeckenzangen, Pinzetten oder ähnlichen Instrumenten entfernt, so wird immer ein Druck auf den Zeckenkörper ausgeübt. Dieser Druck erhöht den Speichelfluß der Zecke in die Haut und erhöht massiv die Infektionsgefahr (siehe Grafik links)!

Wird die Zecke mit dem O"TOM Zeckenhaken gegriffen, so entsteht keinerlei Druck auf den Zeckenkörper. Dadurch wird die Gefahr von Infektionen deutlich gemindert (siehe Grafik rechts)!

 

Das Hyopostom unter dem Elektronenmikroskop

Zeckenentfernung durch Rotation

Die Mundwerkzeuge der Zecke weisen einen stachelartigen Stechapparat auf, das Hypostom. Dieses Hypostom ist rundum mit Widerhaken versehen und dient zum "Ankern" der Zecke in der Haut des Wirts.
Entfernt man die Zecke durch Ziehen oder Rupfen, so führen diese Widerhaken zum Abreissen des Kopfes der Zecke. Die Mundwerkzeuge bleiben in der Haut des Menschen oder des Tiers stecken und können schmerzhafte Schwellungen und/oder Infektionen verursachen.

 


Einfach genial - genial einfach:
Die Anwendung von O"TOM Zeckenhaken!




Gemäß der Zeckengröße den entsprechenden Zeckenhaken auswählen.

 





Den O"TOM Zeckenhaken unter den Kopf der Zecke schieben. Aufgrund der patentierten Gabelform des Zeckenhakens geschieht das einfach und ohne Druck auf den Zeckenkörper auszuüben.

 





Den Zeckenhaken 2-3 mal drehen: die Zecke löst sich ohne Überreste aus der Haut. Es können sich keine Infektionen oder Entzündungen durch Rückstände entwickeln!

So einfach und genial ist die Anwendung von O"TOM Zeckenhaken!

 
Diese Kategorie durchsuchen: Ungezieferschutz